Gedanken zum Reformationstag

Ein Mönch geht mit festen Schritten auf die Wittenberger Schlosskirche zu. Die schwarze Kutte aus grober Wolle hat er tief ins Gesicht gezogen. Sein Atem dampft in der kühlen Herbstluft. Er erreicht die Kirchentür. Es ist der 31. Oktober 1517, ein Tag vor Allerheiligen. Gedanken zum Reformationstag Luther war nicht...

Lesen Sie weiter

In Christus können Sie alles tun

In Christus wird Ihre Schwäche zur Stärke. In Christus ist Ihre Fähigkeit zu lieben, zu vergeben, zu heilen und zu verändern unbegrenzt. Das ist der Grund, warum Sei kein Unglück fürchten müssen, auch wenn Sie im finsteren Tal wandern. Der Alltag Jesus (Laurie Beth Jones)

Lesen Sie weiter