Christen kennen keine Angst?!

Immer fröhlich, immer fröhlich, alle Tage Sonnenschein…“ heißt es in einem alten christlichen Kinderlied. Als guter und erlöster Christ hat man schließlich keine Angst mehr. Wenn doch, hat man irgendetwas falsch gemacht. Hat sich zu wenig an Gott hingegeben, war nicht demütigt genug oder es gab noch irgendeine unausgesprochene, nicht...

Lesen Sie weiter

Warum ist diesmal Ostern so spät?

In diesem Jahr fällt Ostern auf den 16. April, drei Wochen später als 2005. Eine kurze Geschichte des Osterfestes erklärt uns warum. Bevor es nachweislich ein eigenes Fest der Auferstehung Jesu gab, begingen die Christen ihre wöchentliche Osterfeier, den Sonntag. Schon im Neuen Testament erfahren wir von den abendlichen Versammlungen...

Lesen Sie weiter

Noch ein paar Tage bis zur Einsamkeit

„Es nervt mich jedes Jahr, wenn der Weihnachtstrubel früher anfängt. Ich gönn es den Leuten und mecker nicht grundsätzlich gegen das Weihnachtsgeschäft. Aber für mich bedeutet es, dass ich wochenlang jeden Tag erinnert werde. Daran, dass die schönsten Tage des Jahres, das frohe Familienfest für mich wieder Tage der Einsamkeit...

Lesen Sie weiter

Dem Leben auf der Spur – Gedanken zu Ostern

Dem Leben auf der Spur – Gedanken zu Ostern Wie der Tod geht wissen wir, nichts aus eigenem Erleben, aber dadurch dass wir den Tod anderer erlebt haben. Der Tod fühlt sich kalt an und dunkel. Der körperliche Tod ist das Eine, aber die anderen Tode mitten im Leben machen...

Lesen Sie weiter